Großes Interesse an KMA Umwelttechnik auf der ShanghaiTex!

 In Allgemein

Großes Interesse an KMA Umwelttechnik auf der ShanghaiTex!

Energie-effiziente Abluftfiltersysteme für Spannrahmen stoßen auf reges Interesse bei chinesischen Textilfabrikanten

 

Das KMA Vertriebsteam unterstütze unsere chinesischen Kooperationspartner Monfongs und Kingrand auf der internationalen Textilmesse in Shanghai vom 27.-30.11.2017.

KMA Geschäftsführer Rolf Kurtsiefer verzeichnet ein starkes Interesse für energiesparende Abluftfilter in der chinesisichen Textilindustrie: „Die Nachfrage nach unseren Produkten ist stark in diesem wichtigen wachsenden Markt. Jeder Spannrahmenbetreiber ist daran interessiert, den hohen Energiebedarf seiner Anlagen zu senken. Durch die effektive Energierückgewinnung unserer Anlagen realisiert der Kunde meistens bereits nach 2 Jahren eine Vollamortisation durch Kosteneinsparungen und verbessert so seine Profilitabilität. Gleichzeitig reinigt er die Abluft un senkt seinen carbon footprint erheblich.“

Seit der Gründung der chinesisischen Tochterfirma KMA Environmental Technology (Shanghai) Co. Ltd. im Jahr 2012  hat sich die Marke KMA im chinesischen Textilmarkt noch stärker etabiliert. Mit Hilfe der chinesischen Kooperationspartner Monfongs und Kingrand wird das technisch anspruchsvolle KMA Produktprogramm auf dem Markt angeboten.

Das Vertriebsteam freut sich über die Aquisition neuer internationale Kontakte sowie einem hohen Auftragseingang für chinesische Projekte.

Hier erfahren Sie mehr über unsere innovativen Abluftlösungen für die Textilindustrie!