KMA auf der ITMA 2015 – ein voller Erfolg

ITMA ist die leitende Weltmesse für innovative Textiltechnologie. Mit dem energieeffizienten ULTRAVENT® Abluftsystem für Spannrahmen war KMA Umwelttechnik vom 12. – 19. November 2015 auf der ITMA Mailand als Aussteller (Halle 10, Stand D106) vertreten. Bereits der erste Messetag zeigte ein weltweit großes Interesse an das innovative KMA System, das Wärmerückgewinnung und Abluftreinigung miteinander kombiniert. Die Abluft aus Spannrahmenanlagen ist in erheblichem Maße mit Stäuben und Ölpartikeln, aber auch wertvoller Abwärme aus dem Produktionsprozess belastet. Das KMA System bietet somit eine kompakte Lösung für zwei Zielbereiche: Einerseits wird die Abluft vor Austritt ins Freie gereinigt, um Belästigungen durch Emissionsausstöße zu vermeiden. Zum anderen wird die Abwärme aus der Prozessabluft zurückgewonnen und für Folgeprozesse eingesetzt (z.B. zur Vorerwärmung der Zuluft oder von Brauchwasser). Das Wärmerückgewinnungspotential ist i.d.R. sehr groß und kann zu Amortisationszeiten des Gesamtsystems von unter einem Jahr führen. Die automatische Reinigung des ULTRAVENT® Systems sichert eine regelmäßige und arbeitssparende Reinigung und sorgt so für höchste Effizienz. Hier verbindet sich nachhaltiger Umweltschutz in idealer Weise mit Steigerung der Rentabilität!

KMA Umwelttechnik bedankt sich bei allen Besuchern auf der ITMA 2015.

KMA auf der ITMA 2015 – ein voller Erfolg
KMA ULTRAVENT die casting