Das umfangreiche Produktsortiment der modularen Abluftreinigungsanlagen.

Unser Baukastenprinzip.

Die Abluftfilteranlagen von KMA werden nach dem Baukastenprinzip aus mehreren Modulen zusammengesetzt. Beim Grundgehäuse wird unterschieden zwischen den KMA Marken ULTRAVENT® und AAIRMAXX®.

KMA AAIRMAXX®

KMA AAIRMAXX®

Abluftfiltersysteme werden überwiegend in der lebensmittelverarbeitenden Industrie eingesetzt. AAIRMAXX® Systeme zeichnen sich durch die AAIRMAXX® ESP Elektrofilterröhre aus. Diese unterscheidet sich in der Bauweise von der ULTRAVENT® Elektrofilterzelle und eignet sich bei dickflüssigen Emissionen (z. B. teerhaltige Abluft im Räuchereibetrieb) besonders gut. Bei kleineren Abluftmengen können AAIRMAXX® ESP Elektrofilterröhren auch bei der Metallverarbeitung eingesetzt werden. Hier arbeitet die Elektrofilterröhre nach dem Prinzip der Schichtenlüftung. KMA AAIRMAXX® Abluftfiltersysteme können sich je nach Abluftart aus Elektrofilterröhre, Gaswäscher und Aktivkohlefilter zusammensetzen.

KMA ULTRAVENT®

KMA ULTRAVENT®

Abluftfilteranlagen finden häufig ihren Einsatz in der metallverarbeitenden Industrie. Aber auch im Anwendungsbereich Brat- und Frittieranlagen sind die energiesparenden ULTRAVENT® Abluftfilteranlagen bestens geeignet. Das ULTRAVENT® Gehäuse erlaubt eine genaue Anpassung an den Bedarf durch die Ausstattung der benötigten Moduleinheiten. Je nach Abluftart kann ULTRAVENT® mit Demistern, Elektrofiltereinheiten, Taschenfilterzellen, Wärmetauschern, Aktivkohlefiltern oder UV-Lichtröhren zur Oxidation von Gerüchen ausgestattet werden. Auch nachträgliche Erweiterungen sind möglich. ULTRAVENT® Abluftfilteranlagen ermöglichen je nach Anwendungsbereich die Reinigung der Hallenluft im energiesparenden Umluftbetrieb.

Elektrofilter
Plattenfilter

Elektrofilter
Röhrenfilter

Automatisches
Filter-Reinigungssystem

Wärmetauscher

Gaswäscher

Abluft reinigen. Energie sparen.

Auf dem stetigen Weg zur Perfektion – optionale Zusatzausstattungen können den Betrieb Ihrer Anlage erleichtern und verbessern

Wärmerückgewinnungssystem

KMA Abluftfilteranlagen können mit Wärmetauschern und der KMA AMBITHERM® Wärmepumpe zur energieeffizienten Wärmerückgewinnung ausgestattet werden. Industrielle Fertigungsprozesse produzieren häufig warme Abluft. Die an der Filteranlage angeschlossene AMBITHERM® Wärmepumpe entzieht mit Hilfe des Wärmetauschers die Wärme, die danach für Folgeprozesse wiederverwendet werden kann. Z. B. kann einströmende Frischluft auf diese Weise energieeffizient und äußerst wirtschaftlich erwärmt werden. Gegenüber der klassischen Außenluftwärmepumpe beziehen AMBITHERM® Abluftwärmepumpen ihre Energie aus der auch an kalten Wintertagen stets relativ warmen Hallenabluft, weswegen der Wärmeträger nur auf eine relativ geringe Vorlauftemperatur erwärmt werden muss. Daher erzielt das AMBITHERM® Prinzip extrem hohe Leistungszahlen von über 5 (d. h. aus 1 kW elektrischem Strom werden mehr als 5 kW thermische Energie gewonnen). AMBITHERM Anlagen sind damit deutlich wirtschaftlicher als alle vergleichbaren Heizsysteme!

Automatische Filterreinigung (CIP)

In KMA Filtersystemen steht für vielen Anlagentypen ein automatisches Filterwaschsystem zur Verfügung. Es eignet sich zur Reinigung aller waschbaren Filtermedien und sorgt auf diese Weise für minimalen Wartungsaufwand. Die intelligente Steuerung der Reinigung reduziert gleichzeitig den Verbrauch an Waschwasser und Reinigungsmittel.

SPS Steuerung

KMA Abluftfilteranlagen werden wahlweise mit Schützsteuerung oder SPS ausgestattet. Bei Einsatz automatischer Reinigungsanalgen oder Einbindung der Filteranlage in zentrale Überwachungssysteme empfiehlt sich der Einsatz der SPS.

Brandschutz- und Feuerlöschanlagen

Wenn KMA Abuftfilteranlagen an Maschinen mit Brandpotenzial eingesetzt werden, sind alle KMA Anlagen optional mit Brandsensoren und Feuerlöschsystem lieferbar. Das Löschsystem bewirkt, dass die Anlage im Brandfall mit einem Löschgas geflutet wird und so weitere Schäden vermieden werden können.

Durch zukunftsweisende Ideen vereinen KMA Abluftfilteranlagen gleich mehrere Vorteile in sich – unsere Konstrukteure haben an alles gedacht

KMA Abluftreinigungsanlagen eignen sich für Maschinen aller Größen und Fabrikate. Mit KMA AAIRMAXX® und KMA ULTRAVENT® meistern Sie jedes Abluftproblem und bleiben frei in der Wahl des Produktionsverfahrens. KMA Abluftfilteranlagen haben keinen nachteiligen Einfluss auf den in  der Produktionsanlage ablaufenden Prozess. Bestehende Produktionsanlagen können ohne Umbau weiter verwendet werden und erfüllen nach dem Anschluss an eine KMA Abluftreinigungsanlage die Vorschriften des Bundesemissionsgesetzes.

KMA Abluftfilteranlagen setzen mit dem kombinierten Verfahren aus Elektrofilter und weiteren Modulelementen die modernste und wirtschaftlichste Methode zur Abluftreinigung. Hinzu kommt, dass KMA Abluftfilteranlagen einen nahezu verschleißfreien Betrieb kennzeichnet. Durch den Einsatz hocheffizienter und waschbarer Filtermedien entfällt der teure Austausch verbrauchter Filtermedien. Das automatische Filterwaschsystem reinigt die Filtereinbauten regelmäßig und sorgt so für minimalen Wartungsaufwand. Zudem sind die KMA Filter durch Verwendung hochwertigster Materialien extrem robust und langlebig.

Sie möchten mit uns arbeiten?