KMA feiert 2.000. ULTRAVENT® Anlage

 In Allgemein

Der führende Komplettlösungsanbieter für Abluftfiltersysteme exportiert die 2.000. ULTRAVENT® Anlage als Teil eines Großauftrags von 211 Anlagen an einen Automobilzulieferer nach China.

Mit hochwertigen Anlagen, den Vorteilen einer hohen Fertigungstiefe und stetig optimierten kundenorientierten Lösungsansätzen etabliert sich KMA als verlässlicher Partner für die Abluftreinigung an Druckgießmaschinen fest in der Zukunftsbranche. Die ULTRAVENT® Systeme finden insbesondere in der Automobilindustrie als auch in Kooperation mit OEM-Partnern Anwendung.

KMA ULTRAVENT® Filteranlagen reduzieren den Energiebedarf zur Abluftreinigung in Gießereien um bis zu 80 Prozent und schonen so effektiv die Umwelt. „Unsere 2.000 ULTRAVENT® Anlagen leisten weltweit ihren Beitrag zum Umweltschutz. Mit innovativer Umwelttechnik vermeiden wir tausende Tonnen CO2 rund um den Globus“, erklärt Rolf Kurtsiefer, Geschäftsleiter von KMA Umwelttechnik.

Das Pariser Klimaschutzabkommen stärkt den Bedarf an der energiesparenden Umwelttechnik weiter: Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß weltweit um 50 Prozent gesenkt werden.