Abwärmenutzung

Abwärmenutzung

Der Begriff Abwärmenutzung beschreibt die Nutzung von Produktionsabwärme für unterschiedliche Zwecke. Abwärme entsteht im Laufe des Produktionsprozesses als Nebenprodukt, z.B. durch die Nutzung von Maschinen und ist in der Regel in der Abluft oder in Flüssigkeiten gebunden.

Für eine effiziente Abwärmenutzung werden Wärmerückgewinnungssysteme eingesetzt. Bei in Abluft gebundener Abwärme sind dies Wärmetauscher die mithilfe eines gasförmigen oder flüssigen Trägermediums, wie z. B. Luft, Wasser oder spezielle Wärmeträgermedien, die Abwärme aus der Abluft entziehen. Das Trägermedium verfügt dabei über eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit.

Die so gewonnene Wärme kann im Anschluss beispielsweise für weitere Produktionsschritte genutzt oder zur Heizung der Produktionshalle eingesetzt werden.

KMA Umwelttechnik kombiniert seine Abluftfiltersysteme mit Wärmetauschern auf Luft-Luft- bzw. Luft-Wasser-Basis.

Weiterführende Links