Abluft

Abluft

Beim Gießprozess entsteht oft ein fettiger, öliger und pastöser Rauch, der bei ungeeigneten Filtermaterialien schnell zum Verschließen des Filters und damit zu hohen Folge- und Austauschkosten führen würde.

Der Begriff Abluft beschreibt die Luftmasse, welche im Zuge des Produktionsprozesses an der Produktionsmaschine entsteht. Diese Luftmasse weist je nach Produktionsart unterschiedlich Verunreinigungen und Schadstoffe auf. Um einen Reinluftgehalt gemäß des Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) und der TA Luft Verordnung einzuhalten, setzen Unternehmen branchenübergreifend auf umfassende Abluftfiltersysteme zur Reinigung der Produktionsabluft.

Je nach Anforderung der Produktion müssen diese Abluftfiltersysteme unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Mit über 30 Jahren branchenübergreifender Erfahrung bietet KMA Umwelttechnik innovative Abluftfiltersysteme für eine hochgradige Abscheidung von Verunreinigungen und Schadstoffen aus der Produktionsabluft.

Für weitere Informationen über eine effiziente Abluftreingiung klicken Sie hier.