Die Fleischerei berichtet – Effizient und nachhaltig räuchern

Das Fachmagazin „Die Fleischerei“ demonstriert anhand eines Fallbeispiels, dass Ökonomie und Ökologie beim Räuchern kein Widerspruch sein müssen. Das Traditionsunternehmen Schwarzwaldhof beauftragte im Zuge einer Produktionserweiterung den Filterspezialisten KMA Umwelttechnik mit der Konzeption, Installation und Inbetriebnahme einer Elektro-Wäscher-Hybridfilteranlage. Verglichen mit einer thermischen Nachverbrennungsanlage spart der Fleischwarenproduzent 95% CO2 und 92% Betriebskosten ein.

Hier geht es zum Download als PDF

Quelle: Holzmann Medien GmbH & Co.KG

 

Abluftfilteranlagen von KMA Umwelttechnik im spanischen Produktionsstandort des Autoherstellers RENAULT sorgen für eine Luft am Arbeitsplatz und die Einhaltung des Umweltschutzes. Die maßgeschneiderten Hauben erfassen die verunreinigte Produktionsabluft an der Emissionsquelle, so kann die verunreinigte Abluft dezentral und effektiv gereinigt und in die Produktionshalle zurückgeführt werden.