Ablufttechnik

Ablufttechnik

Die Abbildung erklärt die Luftströme der Abluftfilteranlage an der Bratstraße

Der Begriff Ablufttechnik umfasst die spezifische Auslegung lufttechnischer Anlagen zur Reinhaltung von emissionsbelasteter Abluft. Im Kontext von industriellen Anwendungen beschäftigt sich Ablufttechnik mit der Entwicklung, Planung und Umsetzung der idealen Verfahrenstechnik für das individuelle Abluftproblem einer Produktion. Die Anforderungen an die Ablufttechnik variieren sowohl gemäß den Rahmenbedingungen der Produktionsanlage (z.B. Konzentration und Beschaffenheit der Aerosole) als auch den kundenspezifischen Vorgaben (z.B. Reinluftqualität laut definierten lokalen Emissionsgrenzwerten).

Für die Auslegung des optimalen Abluftreinigungssystems wird zuerst in einem Messverfahren u.a. die Emissionsbelastung, Temperaturverläufe und Fließgeschwindigkeiten der Produktionsabluft ermittelt. Anhand dieser Kennzahlen werden die Verfahrenstechnik und notwendigen Leistungsparameter der Filtermodule und -stufen definiert, welche nahtlos in die bestehenden Produktionsprozesse integriert werden. Je nach Bedarf erlauben KMA Filteranlagen eine zentrale oder dezentrale Abluftreinigung im Umluft- oder Abluftbetrieb. Für die Absaugung und Einhausung der produktionsbelastenten Abluft bietet KMA verschiedene Raucherfassungssysteme wie z.B. maßgeschneiderte Absaughauben oberhalb der Emissionsquelle, welche die Abluft an die Filteranlage weiterleiten.

Abluftreinigung Räucherei
In modernen CAD-Systemen werden technische Modelle sowie Zeichnungen der Filteranlagen angelegt.

Ein weiterer Gesichtspunkt bei der Auslegung eines Abluftreinigungssystems ist die Nutzung von Wärmerückgewinnungssystemen. Besonders in energieintensiven Branchen enthält die Produktionsabluft oft auch Prozessabwärme. Diese Prozessabwärme ist eine wertvolle Ressource, die für den weiteren Produktionsprozess oder der Beheizung der Produktionshalle genutzt werden kann. So erzielt das KMA Wärmerückgewinnungssystem, bestehend aus hocheffizientem Wärmetauscher und optionaler Wärmepumpe, eine verbesserte Energieeffizienz für die gesamte Produktionsanlage.

KMA Umwelttechnik ist Experte für industrielle Ablufttechnik in verschiedenen Branchen von der metallverarbeitenden Druckgussindustrie über Lebensmittelproduktion bis hin zur Textilverarbeitung.

Weiterführende Links

Ähnliche Einträge

Glossar Suche

Kundenbeispiele aus der Industrie

Abluftreinigung in der Gießerei - Energie sparen. Kosten senken.

Abluftreinigung in der Gießerei - Energie sparen. Kosten senken.

Vom konventionellen Abluftbetrieb, über ein Filtersystem mit Wärmerückgewinnung und Wärmepumpe bis hin zum energiesparenden Umluftbetrieb - Es gibt verschiedene Verfahren für die Abluftreinigung von Druckgießmaschinen. Welches Verfahren für Ihren Betrieb am Besten passt lesen Sie im folgenden Fallbeispiel.

Die ausgezeichnete Alternative zur Nachverbrennung

Die ausgezeichnete Alternative zur Nachverbrennung

Bis zu 80% weniger Energieverbrauch im Vergleich zu einer konventionellen Nachverbrennungsanlage, reduzierter CO2-Ausstoß und zahlreiche Auszeichnungen wie der EU FoodTech Award. Wie unser ausgezeichnetes System funktioniert lesen Sie im folgenden Fallbeispiel.

Abluft reinigen. Energie sparen. Reine Luft am Spannrahmen

Abluft reinigen. Energie sparen. Reine Luft am Spannrahmen

Weniger Energieverbrauch bedeutet weniger Kosten. KMA Filter nutzen die wertvolle Abwärme aus der Produktionsabluft und reduzieren durch die integrierte Wärmerückgewinnung den Energieverbrauch Ihrer Produktionsanlage. Wie Sie die Energiekosten Ihrer Spannrahmen senken können lesen Sie im folgenden Fallbeispiel.

Betriebskosten um bis zu 85% senken - Energie sparen ohne teure TNV/KNV

Betriebskosten um bis zu 85% senken - Energie sparen ohne teure TNV/KNV

Die KMA AAIRMAXX Filteranlage kann die Betriebskosten Ihrer Räucherei drastisch senken. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Nachverbrennungsanlage mit Wärmerückgewinnung können Sie mehr als 80% sparen. Wie Sie in Ihrer Räucherei Geld sparen können lesen Sie im folgenden Fallbeispiel.

WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND GERUCHSBESEITIGUNG

WÄRMERÜCKGEWINNUNG UND GERUCHSBESEITIGUNG

Das KMA ULTRAVENT® Abluftfiltersystem reduziert die Energiekosten, senkt den CO2-Ausstoß und entzieht der Abluft die Gerüche. Lesen Sie im folgenden Fallbeispiel wie Sie mit Ihrer Gummiverarbeitungsanlage zum Umweltschutz beitragen und Geld einsparen können.