Rauchabsaugsystem

Rauchabsaugsystem

Rauchabsaugsysteme sind ein essenzieller Bestandteil der Abluftreinigung in energieintensiven Branchen, wie dem Druckguss oder der lebensmittelverarbeitenden Produktion. Die Abluftbelastung in diesen Branchen ist traditionell sehr stark. Ein maßgeschneidertes Rauchabsaugsystem hilft hier gesundheitsschädlichen Rauche aus der Abluft zu reinigen. Bei Rauch handelt es sich um ein Gas oder Gasgemisch, welches Festpartikel und kleinste Flüssigkeitströpfchen enthält, welche schädlich für Mensch und Maschine sein können.

Für eine optimale Abluftreinigung wird das Hochleistungs-Filtermodul von KMA Umwelttechnik mit einem effizienten Rauchabsaugsystem kombiniert. Das Rauchabsaugsystem erfasst die verunreinigte Abluft direkt an der Emissionsquelle und leitet sie zum energieeffizienten Elektrofiltermodul. Das Rauchabsaugsystem kann durch die innovative technische Schnittstelle (OPC UA Schnittstelle) an die unterschiedlichen Produktionszyklen der Produktionsmaschinen angepasst werden.

Besonders in Räuchereien ist dies wichtig, da hier mehrere Räucherkammern gleichzeitig große Menge stark verunreinigte Abluft abgeben. Durch die Anpassung des Filterzyklus an den Produktionszyklus der jeweiligen Maschine wird die Abluftreinigung optimiert. Auch im Druckguss ist der Einsatz eines effizienten Rauchabsaugsystems notwendig. Durch den Einsatz von Trennmitteln gibt es als Ergebnis des Gießprozesses eine starke Rauchentwicklung. Dieser Rauch besteht aus verschiedenen Gasen, Partikeln und pastösen Aersolen, die die Produktionsmaschine verstopfen und beschädigen können oder sich negativ auf die Menschen im unmittelbaren Umfeld auswirken können.

Neben der Absaugung zum Schutz von Mensch und Maschine ist die effiziente Rauchabsaugung eine der gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen, die seitens des Gesetzgebers u. A. im Bundes-Immissionsschutzgesetz und in der TA-Luft-Verordnung bezüglich der Abluftreinigung und Reinluftqualität festgelegt wurden.